Die Euro-Labor GmbH in Freiburg

Die 2001 in Freiburg gegründete Euro-Labor GmbH ist ein medizinisches Fachlabor in dem immunologische Untersuchungen von Schilddrüsenparametern, Tumor- und Kardiomarkern sowie weitere Hormone für Nuklearmediziner, Radiologen und Endokrinologen erbracht werden.

Die hierfür notwendige Qualitätsvalidierung bedarf einer besonders sorgfältigen Analytik und umfassenden internen- und externen Qualitätssicherungsmasnahmen. Des Weiteren ist die Korrelation mit den klinischen Untersuchungsdaten aus der Anamnese und den bildgebenden Verfahren, sowie der laufenden Therapie der Patienten immer zu berücksichtigen.

Um den hohen Qualitätsstandard anhaltend gewährleisten und selbständig bestimmen zu können, müssen die beschriebenen Prozesse unbedingt im eigenverantwortlichen Bereich verbleiben.

Die „Eigenerbringung“ ist aber nach dem Inkrafttreten der diversen Laborreformen, der aufwändigen Umsetzung der Rili-BÄK und der Absenkung der Vergütungssätze für eine Einzelpraxis oder Klinik wirtschaftlich nicht mehr ohne weiteres möglich.

Aus diesem Grund haben sich Nuklearmediziner, Radiologen und endokrinologischtätige Kollegen übergreifend zu einer Leistungserbringergemeinschaft zusammengeschlossen und die Immunologie Freiburg gegründet. Diese nutzt die Infrastruktur der Euro-Labor GmbH in Freiburg.

Das 2001 in Freiburg gegründete euro-labor ist ein medizinisches Fachlabor in dem immunologische Untersuchungen von Schilddrüsenparametern, Tumor- und Kardiomarkern sowie weitere Hormone für Nuklearmediziner, Radiologen und Endokrinologen erbracht werden.

Die hierfür notwendige Qualitätsvalidierung bedarf einer besonders sorgfältigen Analytik und umfassenden internen- und externen Qualitätssicherung. Des Weiteren ist die Korrelation mit den klinischen Untersuchungsdaten aus der Anamnese und den bildgebenden Verfahren, sowie der laufenden Therapie der Patienten immer zu berücksichtigen.

Um den hohen Qualitätsstandard anhaltend gewährleisten und selbständig bestimmen zu können, müssen die beschriebenen Prozesse unbedingt im eigenverantwortlichen Bereich verbleiben.

Die „Eigenerbringung“ ist aber nach dem Inkrafttreten der diversen Laborreformen, der aufwändigen Umsetzung der RiliBÄK und der Absenkung der Vergütungssätze für eine Einzelpraxis oder Klinik wirtschaftlich nicht mehr ohne weiteres möglich.

Aus diesem Grund haben sich Nuklearmediziner, Radiologen und endokrinologisch-tätige Kollegen übergreifend zu einer Berufsausübungsgemeinschaft zusammengeschlossen und die Immunologie Freiburg gegründet. Diese nutzt die Infrastruktur des euro-labors in Freiburg.

Die Euro-Labor GmbH in Freiburg bietet

  • Modernstes Labor-Informations & Management-System (LIMS)

  • Tägliche Bestimmung aller Analyseparameter

  • Automatisierte Online-Auftragserfassung

  • Verwechslungssichere Zusammenfassung der Patientendaten und Laboraufträge mittels 2D-Barcode (Barcode-Drucker wird gestellt)

  • Schnelle und individuell wählbare Laborberichtübermittlung (Papier, Fax o. DFÜ)

  • Online-Überprüfung der aktuellen Qualitätskontrollen zu jeder Zeit

Unsere Laborleistungen

Hier finden Sie eine Zusammenstellung unserer Laborleistungen.
Für eine vollständige Übersicht können Sie die PDF-Datei herunterladen.

PDF-Datei Leistungsübersicht
FT3 (Freies Trijodthyronin)
FT4 (Freies Thyroxin)
TG (hTG Humanes Thyreoglobulin)
TGs (hTGs Humanes Thyreoglobulin sensitiv)
TAK (aTG Thyreoglobulin-Antikörper)
TPO (aTPO Thyreoperoxidase-Antikörper)
TSH basal (Thyreoideastimulierendes Hormon)
TRAK (TSH-Rezeptor-Autoantikörper)
AFP  (Alpha-Fetoprotein)
CA 15-3  (Cancer Antigen 15-3)
CA 19-9  (Cancer Antigen 19-9)
CAL  (hCT Humanes Calcitonin)
CEA  (Carcino-Embryonic Antigen)
PSA  (Prostataspezifisches Antigen)
DHEA-S (Dehydroepiandrosteron-Sulfat)
E2 (Estradiol)
FSH (Follikelstimulierendes Hormon)
hCG (Humanes Choriongonadotropin)
LH (Luteinisierendes Hormon)
PROG (Progesteron)
PROL (Prolaktin)
TST (Testosteron)
HOM (Homocystein)
NBNP (N-terminales pro brain natriuretic peptide)
FER  (Ferritin)
FOL  (Folsäure)
VB12  (Vitamin B12)
PTH (iPTH / Intaktes Parathormon)
Vit. D (25-OH-Vitamin D)

Hinweis:

Die im Leistungsverzeichnis angegebenen Referenzbereiche bzw. Normwerte sind in vielen Fällen nur eine allgemeine, verkürzte Angabe. Sie können z.B. alters-, zyklus- oder methodenbedingt variieren. Bitte beachten Sie deshalb immer die jeweils gültigen Referenzbereiche bzw. Normwerte auf dem Laborbericht.

Unser Qualitätsmanagement

Qualitäts­management

Unser modernes Qualitätsmanagement-System dient:

  • der detaillierten Darstellung gegenüber den Einsendern, Patienten und Dienstleistern
  • der regelmäßigen Schulung unserer Mitarbeiter
  • und der umfänglichen Qualitätssicherung der Laborstandards

Das QM-System ist prozessorientiert aufgebaut und entspricht der Zertifizierungsrichtlinie DIN EN ISO 9001 und den Richtlinien der Bundesärztekammer Rili-BÄK. Es stellt sicher, dass sämtliche Arbeitsprozesse detailliert erfasst und die angeforderten Analysen schnell und korrekt durchgeführt werden.

Unser modernes Qualitätsmanagement-System dient zur:

  • Qualitätssicherung der Laborstandards
  • Regelmäßigen Schulung unserer Mitarbeiter
  • Darstellung gegenüber Patienten, Einsendern und Lieferanten

Das QM-System ist prozeßorientiert und nach den Zertifizierungsrichtlinien der ISO 9001 und den Richtlinien der Bundesärztekammer (RiliBÄK) aufgebaut. Es stellt sicher, dass sämtliche Arbeitsprozesse detailliert erfasst und die angeforderten Analysen schnell und korrekt durchgeführt werden.

QM-DOKUMENTATION

Die Dokumentation hat folgende Strukturen und Bestandteile:

  • Qualitätsmanagementhandbuch (QMH)

    es enthält die grundsätzlichen Regeln für das Qualitätsmanagement sowie die Firmenstruktur, das Leitbild, die Organisation der Arbeitsabläufe und die Vorgaben zur Überwachung des QM-Systems.

  • Prozessbeschreibungen

    sind in der Dokumentenstruktur gegliedert und ermöglichen einen genauen Überblick über die Abläufe im Euro-Labor.

  • Arbeitsanweisungen (SOPs) und Arbeitsplatzbeschreibungen

    beinhalten die detaillierten Anweisungen, Richtlinien und Beschreibungen der einzelnen Tätigkeiten.

  • Mitgeltende Dokumente (MDs)

    sind z.B. Checklisten, Formulare und Berichte und dienen der systematischen Arbeitsweise in der Routine.

Für die Aktualisierung und ständige Verbesserung des QM-Systems ist unsere QMB in Zusammenarbeit mit der Geschäfts- und Laborleitung zuständig.

Das QM-System ist für alle Mitarbeiter die verbindliche Arbeitsrichtlinie und wird in internen und externen Audits kontinuierlich überprüft und jährlich zertifiziert.

Die Dokumentation des QM-Systems hat folgende Strukturen und Bestandteile:

  • Qualitätsmanagementhandbuch (QMH)

    es enthält die grundsätzlichen Regeln für alle QM-Elemente, die Firmenstruktur, die Organisation der Arbeitsabläufe und die Überwachung des QM-Systems.

  • Prozessbeschreibungen

    sie sind in der Dokumentenstruktur gegliedert und ermöglichen einen genauen Überblick über die Abläufe im Euro-Labor.

  • Arbeitsanweisungen (SOPs) und Arbeitsplatzbeschreibungen

    sie beinhalten die detaillierten Anweisungen, Richtlinien und Beschreibungen der einzelnen Tätigkeiten.

  • Mitgeltenden Dokumente (MDs)

    dies sind z.B. Checklisten, Formulare und Berichte und dienen der systematischen Arbeitsweise in der Routine.

Für die Aktualisierung und ständige Verbesserung des QM-Systems ist unsere QMB Frau Regina Clotten in Zusammenarbeit mit der Geschäfts- und Laborleitung zuständig.

Das QM-System ist die verbindliche Richtlinie für alle Mitarbeiter und dient als Leitfaden für interne Qualitätsaudits, sowie für die jährlichen Zertifizierungs- o. Überwachungsaudits.

PRÄANALYTIK

PRÄANALYTIK

Hinweise zur ­Präanalytik:

Hinweise zur ­Präanalytik:

PDF-Datei Leistungsübersicht

Hinweise zur Präanalytik:

PDF-Datei Leistungsübersicht

AKTUELLE RINGVERSUCHSZERTIFIKATE

  • Die aktuellen Ringversuchszertifikate können Sie jederzeit bei uns anfordern.

AKTUELLE RINGVERSUCHSZERTIFIKATE

FT3
freies Trijodthyronin

FT4
freies Thyroxin

TG
hTG Thyreoglobulin

VD25
25-OH Vitamin D

CAL
hCT / Humanes Calcitonin

TSH
Thyreoidea­stimulierendes-Hormon

TAKC
aTG / TAK
Thyreoglobulin-AK

TPO
aTPO / MAK Thyreoperoxidase-AK

TRAK
TSH-Rezeptor-Autoantikörper

AKTUELLE RINGVERSUCHSZERTIFIKATE

FT3
freies Trijodthyronin

FT4
freies Thyroxin

TG
hTG Thyreoglobulin

VD25
25-OH Vitamin D

CAL
hCT / Humanes Calcitonin

TSH
Thyreoidea­stimulierendes-Hormon

TAKC
aTG / TAK
Thyreoglobulin-AK

TPO
aTPO / MAK Thyreoperoxidase-AK

TRAK
TSH-Rezeptor-Autoantikörper

Über uns

AKTUELLES

  • NEU: Probenversand ab sofort auch freitags möglich

  • TÜV SÜD Management

VERANSTALTUNGSKALENDER 2020

TAGUNGEN VERANSTALTER DATUM ORT
58. Jahrestagung DGN Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin 22.04.-25.04.2020 Leipzig
41. Jahrestagung BGN Bayerische Gesellschaft für Nuklearmedizin 03.07.-04.07.2020 Landshut
49. Jahrestagung BDN Berufsverband Deutscher Nuklearmediziner 18.09.-19.09.2020 Berlin
27. Jahrestagung BBGN Berlin-Brandenburgische Gesellschaft für Nuklearmedizin 06.11.-07.11.2020 Berlin
20. Jahrestagung AAL Arbeitsgemeinschaft Akkreditierter Laboratorien 09.09.-10.09.2020 Augsburg
32. Jahrestagung SWDGN Südwestdeutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin 13.11.-14.11.2020 Karlsruhe

EURO-LABOR TEAM

für mehr Informationen fahren Sie mit dem Curser über die Bilder

UNSER TEAM

AUFTRAGS­ERFASSUNG

Walser, Christine
Ott-Rapp, Sabine
Torbica, Milenko
Fischer, Tanja

LABORTEAM

Heizmann, Irmgard
Herlitzius, Nina
Popek, Manuela

QUALITÄTS­MANAGEMENT & EDV

Clotten, Regina
Torbica, Milenko

ZENTRALE & ABRECHNUNG

Melnicenko, Alena
Morasch, Ulrike

LABORLEITUNG

Schwabe, Volker

ÄRZTLICHE­ LEITUNG

Dr. med. Weyer, Hans Herber

ÄRZTLICHE ­LEITUNG

Prof. Dr. med. Blessing, Frithjof
OFFENE STELLEN

Zur Zeit gibt es leider keine offenen Stellen!

euro-Labor TEAM

Unser gesamtes Team an professionellen Mitarbeitern

AUFTRAGS­ERFASSUNG

Walser, Christine
Ott-Rapp, Sabine
Torbica, Milenko
Salhi, Tanja

DAS LABOR

Heizmann, Irmgard
Herlitzius, Nina
Popek, Manuela

QUALITÄTS­MANAGEMENT & EDV

Clotten, Regina
Torbica, Milenko

ZENTRALE & ABRECHNUNG

Melnicenko, Alena
Morasch, Ulrike

LABORLEITUNG

Schwabe, Volker

ÄRZTLICHE­LEITUNG

Dr. med. Weyer, Hans Herber

ÄRZTLICHE­LEITUNG

Dr. med. Blessing, Frithjof

Das
euro-Labor
TEAM

Hier sehen Sie
unser gesamtes Team
an professionellen
Labor-Mitarbeiter/Innen.

AUFTRAGS­ERFASSUNG

Walser, Christine
Ott-Rapp, Sabine
Torbica, Milenko
Salhi, Tanja

DAS LABOR

Heizmann, Irmgard
Herlitzius, Nina
Popek, Manuela

QUALITÄTS­MANAGEMENT
& EDV

Clotten, Regina
Torbica, Milenko

ZENTRALE & ABRECHNUNG

Melnicenko, Alena
Morasch, Ulrike

LABORLEITUNG

Schwabe, Volker

ÄRZTLICHE­LEITUNG

Dr. med. Weyer, Hans Herber

ÄRZTLICHE­LEITUNG

Dr. med. Blessing, Frithjof

UNSERE PARTNER

Weiterbildung im Labor

Kolleginnen und Kollegen in der Facharztweiterbildung oder Fachärzte für Nuklearmedizin, denen die Weiterbildung für immunologische Laboruntersuchungen noch fehlt, können ab sofort im Euro-Labor Freiburg (zertifiziert gem. DIN EN ISO 9001) an einem praxisbezogenen Weiterbildungskurs teilnehmen.
Zusätzlich zu den Grundzügen der immunologischen Analytik (RIA, IRMA, LIA, FIA, EIA, o.ä.) können folgende Parameter (mit insgesamt über 2.500 Bestimmungen täglich) eigenständig durchgeführt und beurteilt werden:

Schilddrüse:
FT3, FT4, TSH, TPO, TAK, TRAK, hTG

Tumormarker:
AFP, Calcitonin, CEA, PSA u.v.a.

Knochenstoffwechsel:
Vitamin D, Parathormon

Herzmarker:
Homocystein, NT-proBNP

Anämie:
Ferritin, Vitamin B12, Folsäure

Hormone:
DHEAS, E2, FSH, hCG, LH, PROG, PROL, Testosteron etc.

Neben den aufgeführten immunologischen Laboruntersuchungen werden im Rahmen der Weiterbildung auch fundierte Kenntnisse zur Richtlinie der Bundesärztekammer (Rili-BÄK) und den Qualitätssicherungs- und Qualitätsmanagementaufgaben vermittelt. Unter besonderer Berücksichtigung der Vorgaben der einzelnen Ärztekammern und KVen werden gerade diese Forderungen intensiv geschult.

Hier finden Sie unser Angebot und Anmeldeformular zur Weiterbildung im PDF-Format:

Weiterbildung PDF

Kolleginnen und Kollegen in der Facharztweiterbildung oder Fachärzte für Nuklearmedizin, denen die Weiterbildung für immunologische Laboruntersuchungen noch fehlt, können ab sofort im Euro-Labor Freiburg (zertifiziert gem. DIN EN ISO 9001) an einem praxisbezogenen Weiterbildungskurs teilnehmen.
Zusätzlich zu den Grundzügen der immunologischen Analytik (RIA, IRMA, LIA, FIA, EIA, o.ä.) können folgende Parameter (mit insgesamt über 2.500 Bestimmungen täglich) eigenständig durchgeführt und beurteilt werden:

Schilddrüse:
FT3, FT4, TSH, TPO, TAK, TRAK, hTG

Tumormarker:
AFP, Calcitonin, CEA, PSA u.v.a.

Knochenstoffwechsel:
Vitamin D, Parathormon

Herzmarker:
Homocystein, NT-proBNP

Anämie:
Ferritin, Vitamin B12, Folsäure

Hormone:
DHEAS, E2, FSH, hCG, LH, PROG, PROL, Testosteron etc.

Neben den aufgeführten immunologischen Laboruntersuchungen werden im Rahmen der Weiterbildung auch fundierte Kenntnisse zur Richtlinie der Bundesärztekammer (Rili-BÄK) und den Qualitätssicherungs- und Qualitätsmanagement-Aufgaben vermittelt. Unter besonderer Berücksichtigung der Vorgaben der einzelnen Ärztekammern und KVen werden gerade diese Forderungen intensiv geschult.

Hier finden Sie unser Angebot zur Weiterbildung im PDF-Format:

Weiterbildungen PDF

Kolleginnen und Kollegen in der Facharztweiterbildung oder Fachärzte für Nuklearmedizin, denen die Weiterbildung für immunologische Laboruntersuchungen noch fehlt, können ab sofort im Euro-Labor Freiburg (zertifiziert gem. DIN EN ISO 9001) an einem praxisbezogenen Weiterbildungskurs teilnehmen.
Zusätzlich zu den Grundzügen der immunologischen Analytik (RIA, IRMA, LIA, FIA, EIA, o.ä.) können folgende Parameter (mit insgesamt über 2.500 Bestimmungen täglich) eigenständig durchgeführt und beurteilt werden:

Schilddrüse:
FT3, FT4, TSH, TPO, TAK, TRAK, hTG

Tumormarker:
AFP, Calcitonin, CEA, PSA u.v.a.

Knochenstoffwechsel:
Vitamin D, Parathormon

Herzmarker:
Homocystein, NT-proBNP

Anämie:
Ferritin, Vitamin B12, Folsäure

Hormone:
DHEAS, E2, FSH, hCG, LH, PROG, PROL, Testosteron etc.

Neben den aufgeführten immunologischen Laboruntersuchungen werden im Rahmen der Weiterbildung auch fundierte Kenntnisse zur Richtlinie der Bundesärztekammer (Rili-BÄK) und den Qualitätssicherungs- und Qualitätsmanagement-Aufgaben vermittelt. Unter besonderer Berücksichtigung der Vorgaben der einzelnen Ärztekammern und KVen werden gerade diese Forderungen intensiv geschult.

Hier finden Sie unser Angebot und Anmeldeformular zur Weiterbildung im PDF-Format:

Weiterbildung PDF

Kolleginnen und Kollegen in der Facharztweiterbildung oder Fachärzte für Nuklearmedizin, denen die Weiterbildung für immunologische Laboruntersuchungen noch fehlt, können ab sofort im Euro-Labor Freiburg (zertifiziert gem. DIN EN ISO 9001) an einem praxisbezogenen Weiterbildungskurs teilnehmen.
Zusätzlich zu den Grundzügen der immunologischen Analytik (RIA, IRMA, LIA, FIA, EIA, o.ä.) können folgende Parameter (mit insgesamt über 2.500 Bestimmungen täglich) eigenständig durchgeführt und beurteilt werden:

Schilddrüse:
FT3, FT4, TSH, TPO, TAK, TRAK, hTG

Tumormarker:
AFP, Calcitonin, CEA, PSA u.v.a.

Knochenstoffwechsel:
Vitamin D, Parathormon

Herzmarker:
Homocystein, NT-proBNP

Anämie:
Ferritin, Vitamin B12, Folsäure

Hormone:
DHEAS, E2, FSH, hCG, LH, PROG, PROL, Testosteron etc.

Neben den aufgeführten immunologischen Laboruntersuchungen werden im Rahmen der Weiterbildung auch fundierte Kenntnisse zur Richtlinie der Bundesärztekammer (Rili-BÄK) und den Qualitätssicherungs- und Qualitätsmanagement-Aufgaben vermittelt. Unter besonderer Berücksichtigung der Vorgaben der einzelnen Ärztekammern und KVen werden gerade diese Forderungen intensiv geschult.

Hier finden Sie unser Angebot zur Weiterbildung im PDF-Format:

Weiterbildungen PDF

Hier finden Sie uns

Euro-Labor GmbH
Basler Straße 59
79100 Freiburg im Breisgau
Deutschland
 +49 (0)761 / 456 879 – 0
 +49 (0)761 / 456 879 – 9
 Schicken Sie uns eine E-Mail

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseiten besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Leistungen. Als Betreiber dieser Seiten nehmen wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzl. Vorschriften zum Datenschutz (EU-DSGVO, BDSG-neu) sowie dieser Datenschutzerklärung. Des Weiteren weisen wir Sie darauf hin, dass Sie – bezüglich ihrer Daten – ein Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung haben.
Kontakt- und Anmeldeformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben – inklusive der Kontaktdaten – ausschließlich zur Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und können auf Wunsch gelöscht werden.
Haftung für Inhalte
Die Informationen auf dieser Seite sind allgemeiner und informativer Art. Die Inhalte dieser Seiten werden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Haftung übernommen werden. Da sich das Recht und die Technologien weiterentwickeln, kann dies dazu führen, dass Informationen nach einiger Zeit veraltet, unrichtig oder widersprüchlich sind.
Urheberrecht/ Verwertungsrechte
Die Veröffentlichungen auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Vervielfältigung, Bearbeitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen unserer Zustimmung. Downloads und Kopien dieser Seiten sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Sollten Sie Inhalte unserer Seiten oder Teile davon übernehmen wollen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.
Haftung für Links
Zu Ihrer optimalen Information finden Sie auf unseren Seiten externe Links bzw. Verknüpfungen, die auf Seiten Dritter verweisen. Soweit dies nicht offensichtlich erkennbar ist, weisen wir Sie darauf hin, dass es sich um einen externen Link handelt. Die Euro-Labor GmbH hat keinerlei Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung der Seiten anderer Anbieter und deren Datenschutzerklärungen.

Impressum (Stand Februar 2020)

Euro-Labor GmbH Freiburg
Basler Straße 59
79100 Freiburg im Breisgau
Registergericht

Amtsgericht Freiburg im Breisgau
Registernummer HRB 6670

E‑Mail
Telefon
0761 / 456 879 – 0
Fax
0761 / 456 879 – 9
Laborleitung
V. Schwabe

schwabe@euro-labor-freiburg.de

Geschäftsführer
Dr. med. H.H. Weyer

weyer@euro-labor-freiburg.de

Datenschutzbeauftragte